Osteopathie für Säuglinge und Kinder

Eine osteopathische Abklärung und mögliche Behandlung empfehle ich besonders bei Säuglingen und Kindern mit folgenden Symptomen:

—  Verdauungsbeschwerden
—  Fehlhaltungen
—  Schreikinder (Schreien über eine Stunde)
—  Schädelasymmetrien/ Abflachungen
—  Asymmetrien des Gesichts
—  Trinkschwäche
—  Kopfhaltung bevorzugt auf einer Seite
—  Kopfüberstreckung / Krümmung zu einer Seite
—  Schlafstörungen
—  Kieferfehlstellungen
—  Begleitende Behandlung bei kieferorthöpädischer Intervention

Osteopathie kann die Schulmedizin für Säuglinge und Kinder sehr wirkungsvoll ergänzen. Die angewandten Techniken sind kindgerecht und sanft, es wird nur behandelt womit sich Kind und Eltern wohl und sicher fühlen.

Haben Sie Fragen? 

Kontaktieren Sie mich gerne